Versicherungsvergleich-Lübeck | Ralf Becker | Ihr Versicherungsmakler in Lübeck
BU Versicherung sinnvoll

BU Versicherung sinnvoll

Keinen Zweifel lassen selbst notorische Versicherungskritiker daran, dass eine BU Versicherung sinnvoll ist. Das Problem ist eher, die Sinnhaftigkeit einer solchen Absicherung dem Menschen zu vermitteln. Kaum jemand denkt in jungen Jahren daran, den ausgeübten und erlernten Beruf einmal nicht mehr ausüben zu können. Sei es durch einen Unfall, eine schwere Erkrankung oder nicht vorhersehbaren Kräfteverlust. Fast jeder vierte  aller Berufstätigen erreicht das Rentenalter nicht, sondern scheidet schon vorher aus dem Erwerbsleben wegen Berufsunfähigkeit aus. Eine private BU-Versicherung bietet sich an. Vergleichen Sie einmal hier: http://www.test.de/thema/berufsunfaehigkeitsversicherung/ Es liegt nahe anzunehmen, dass Unfälle hierfür verantwortlich sind. Aber weit gefehlt.  Hauptsächlich sind es körperlich und geistige Erkranken, die die Berufsunfähigkeit begründen. Zwischenzeitlich nehmen sogar geistige bzw. psychische Erkrankungen mit 35% bei den Männern und etwa 43% bei den Frauen, den Hauptanteil ein. Erkrankungen des Bewegungsapparates (Nerven/Muskeln) folgen mit gut 15% gleich bei Männern und Frauen. Die gesetzliche Rentenversicherung bietet im Falle einer verminderten Erwerbsfähigkeit nur unzureichenden Schutz. Das am 01.01.2001 in Kraft getretene „Gesetz zur Reform der Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit" hat zu  gravierenden  Änderungen in Bezug auf die gesetzliche BU geführt.

jetzt versichern Versicherungsvergleich Lübeck

Wer noch im Zweifel war, ob eine BU Versicherung sinnvoll ist

bekam sie durch die o.g. Reform per Gesetz. Bis zum 21.12.2000 bekam jeder, dessen Erwerbsfähigkeit wegen Krankheit oder Behinderung mehr als zu 50% gemindert war, bis zur Erreichung des 65. Lebensjahres eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente. Für alle, die nach dem 1.1.1961 geboren sind, ist die BU Versicherung sinnvoll ja fast notwendig, sofern keine weiteren Vorsorgemaßnahmen getroffen wurden. Informieren Sie sich hier weiter: http://www.gdv.de/verbraucherinformationen/lebensversicherung-und-altersvorsorge/#berufsunfaehigkeitsversicherung. Ersetzt wurde die bisherige Regelung durch eine dreistufige Erwerbsminderungsrente. Alle, die noch wenigstens 6 Stunden täglich arbeiten können, erhalten keine Leistung, kann man täglich aber weniger als 6 aber wenigstens noch 3 Stunden arbeiten, erhält man die hälftige und wenn man weniger als 3 Stunden täglich arbeiten kann, die volle Erwerbsminderungsrente. Wie sehr die private   BU Versicherung sinnvoll ist, zeigt das folgende Beispiel: In den alten Bundesländern beträgt die halbe Erwerbsminderungsrente bei einem vorherigen Einkommen von €2.500,-- ganze 425,00 Euro. Auf dieser Seite können sie unter dem Button selbst rechnen und sparen“ Ihren eigenen Vergleich rechnen. Beantworten Sie die Frage BU Versicherung sinnvoll nun bitte selbst.


Vorname, Name: *
Geburtsdatum: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Placeholder
Berufliche Tätigkeit:
Berufsgruppe:
Netto-Gehalt:
Placeholder
Wunsch-BU-Rente:
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...