Versicherungsvergleich-Lübeck | Ralf Becker | Ihr Versicherungsmakler in Lübeck
Krankentagegeldversicherung online

Krankentagegeldversicherung online

 Krankentagegeldversicherung online Versicherungsvergleich Lübeck

 

Schließen Sie Ihre Krankentagegeldversicherung online ab. Das ist heute wirklich einfacher, als man denken mag. Gehen Sie einfach auf dieser Seite auf „selbst rechnen und sparen“, der Rechner führt Sie dann weiter und mit wenigen Klicks sind Sie am Ziel mit einem Marktumfassenden Vergleich.

Was ist zu beachten? Die Höhe des Krankentagegeldes  muss angemessen sein. Das heißt, durch das Krankentagegeld darf keine „Überversorgung“ entstehen. Wer seine Krankentagegeldversicherung online abschließen möchte, muss sich daran halten, um nicht später bei der Beantragung von der Versicherungsgesellschaft abgelehnt zu werden. Die Angemessenheit wird durch das Einkommen und den beruflichen Status des Versicherten bestimmt. Ein Angestellter kann das Krankentagegeld frühestens nach einer Karenzzeit von 42 Tagen oder 6 Wochen abschließen. Selbständige schon mit kürzerer Karenzzeit. Allerdings: je kürzer die Karenzzeit, desto höher der Beitrag.  

Warum Krankentagegeld online abschließen?

Der  angestellte Arbeitnehmer hat 6 Wochen Anspruch auf Lohnfortzahlung. Danach erhält er Krankengeld. Dieses beträgt rund 75% des Nettolohnes Dies bedeutet, die Differenz zwischen dem normalen Nettolohn und dem Krankengeld ist der Betrag, der durch das Krankentagegeld online zu versichern ist. Beispiel: Nettolohn € 2.100, das Krankengeld beträgt davon 75% = € 1.575, Differenz € 525,-- ./.  30 Tage = zu versicherndes Krankentagegeld max. € 17,50. Beim Selbständigen errechnet sich die Höhe des Krankengeldes nach anderen Kriterien. Weil der Selbständige anders als der abhängig Beschäftigte  im Krankheitsfall keine Lohnfortzahlung erhält, muss er selbst für entsprechenden Ausgleich sorgen. Die Höhe bestimmt dabei der Bedarf, sprich die laufenden Kosten nebst Lebensunterhalt müssen der Maßstab sein. Denn Miete, eventuell Löhne, Versicherungen, Kosten für das  Auto und vieles mehr, müssen weiter bezahlt werden. Allerdings wird auch der Selbständige kein Krankentagegeld ab dem 1. Tag abschließen können. Zum einen, weil es viel zu teuer wäre, zum anderen, weil sich kaum eine Versicherungsgesellschaft darauf einlassen würde. Eine realistische Selbsteinschätzung ist nötig, bevor das Krankentagegeld online abgeschlossen, bzw. beantragt wird.

Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen 

http://www.pkv.de/recht/musterbedingungen/krankentagegeldversicherung_mb_kt_2009_pdf.pdf


Vorname, Name: *
Geburtsdatum: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Placeholder
Berufliche Tätigkeit:
Berufsgruppe:
Placeholder
Ambulant:
Stationär:
Zahnzusatztarif:
Krankentagegeld:
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...