Versicherungsvergleich-Lübeck | Ralf Becker | Ihr Versicherungsmakler in Lübeck
Privater Pflege Bahr

Privater Pflege Bahr

Ein sogenannter  Privater Pflege Bahr bietet auch Personen mit erheblicher Vorerkrankung die Möglichkeit zur  Absicherung der Kosten im Falle der Pflegebedürftigkeit. Zurzeit  bieten noch nicht alle Versicherungsgesellschaften dieses Produkt an.  Es ist jedoch  damit zu rechnen, dass es in Bälde auf alle Fälle viel mehr sein dürften, wo ein Privater Pflege Bahr zu haben sein wird.

 Der einzige Vorteil dieser speziellen Pflegeversicherung ist, dass es einen Annahmezwang gibt. Das heißt, kein Antragsteller darf wegen seiner Vorerkrankungen oder einer Behinderung abgewiesen werden. Es dürfen auch keine Erschwerniszuschläge (Risikozuschläge) erhoben werden. Lediglich Personen, die bereits eine Leistung aus einer Privaten Pflegeversicherung beziehen, können abgelehnt werden.

 Es leuchtet ein, dass sich die Versicherungsgesellschaften nicht gerade darum reißen, dieses risikoträchtige Produkt zu verkaufen. Das wiederum hat zur Folge, dass die Beiträge im Vergleich zur „normalen“ Pflegetagegeldversicherung erheblich teurer sind. Ein Privater Pflege Bahr ist auf alle Fälle für Personen zu empfehlen, die sonst keine Pflegeversicherung abschließen könnten.

 Meine Empfehlung, schließen Sie eine geförderte Pflegeversicherung, genannt  Privater Pflege Bahr, ab, um die staatliche Förderung von € 60,00 zu erhalten und machen  dann zusätzlich einen Vertrag für eine  ungeförderte  Pflegeversicherung . Einige Versicherungsgesellschaften bieten diese Kombination zu erleichterten Aufnahmebedingungen an. Gerne helfe ich Ihnen weiter, wenn Sie mich kontaktieren: http://www.versicherung-luebeck.com/persoenliche_beratung-56778.html.

Was nützt ein Privater Pflege Bahr

Im Falle einer Pflegebedürftigkeit reichen die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung in der Regel nicht aus, um die laufenden Kosten für die häusliche Pflege zu bezahlen. Für die Heimpflege schon gar nicht. Die privaten Pflegedienste stehen darüber hinaus unter einen kaum vorstellbaren Zeitdruck, so dass vor allem jegliche persönliche Zuwendung zum Pflegebedürftigen aus reiner Zeitnot auf der Strecke bleibt. Es sind immer nur wenige Minuten, die dem Pfleger für seine Arbeit zur Verfügung stehen.

 

 Ein  Privater Pflege Bahr, aufgestockt durch eine normale Pflegeversicherung, können helfen, zumindest einen etwas besseren Status im Falle der Pflegebedürftigkeit bezahlbar  zu machen.Die nachstehenden Leistungen erhält eine 57-jährige Person für einen monatlich Beitrag von € 53,50

Pflegegeld gesamt bei Pflegestufe I 10,00 EUR 10,00 EUR

Pflegegeld gesamt bei Pflegestufe II 15,00 EUR 15,00 EUR

Pflegegeld gesamt bei Pflegestufe III 50,00 EUR 50,00 EUR

Der Beitrag Privater Pflege Bahr, ist bereits eingerechnet.

 

 

 

 

 

 

 


Pflegeversicherung

 
Schließen
loading

Video wird geladen...