Versicherungsvergleich-Lübeck | Ralf Becker | Ihr Versicherungsmakler in Lübeck
Privathaftpflichtversicherung Leistungen

Privathaftpflichtversicherung Leistungen

 Privathaftpflichtversicherung Leistungen

Eine gute Privathaftpflichtversicherung Leistungen erkennt man meistens erst im Schadenfall. Ist das Kind in den Brunnen gefallen, bzw. das Unglück passiert, Schadenersatzforderungen auf einen zukommen,  ist es wichtig und beruhigend  wenn man zur rechten Zeit eine Privat Haftpflicht Versicherung, kurz PHV abgeschlossen hat.

Diese leistet immer dann, wenn der Versicherte nach einem durch ihn schuldhaft verursachten Schaden zur Rechenschaft, sprich zum Schadenersatz herangezogen wird. Das deutsche Recht kennt zwei Schuldformen. Einmal die Fahrlässigkeit und den Vorsatz. Bei fahrlässiger Verursachung muss die Privathaftpflichtversicherung Leistung erbringen. Das gilt selbst dann, wenn der Schaden grob fahrlässig herbeigeführt wurde. Klar sollte natürlich jedem sein, dass die vorsätzliche Herbeiführung eines Schadens nicht von der Versicherung getragen werden kann. Hier muss der Verursacher selber aus eigenem Vermögen für den Schaden gerade stehen. 

Übel kann es für den Geschädigten sein, wenn der Schaden durch ein Kind unter 7 Jahren herbeigeführt  wurde. Denn Personen die das 7. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gelten als deliktunfähig und sind daher nicht haftbar zu machen. Bei durch Kinder  verursachten Schäden im Straßenverkehr ist die Altersgrenze noch weiter oben angesetzt. Ist die Person 7 aber noch keine 10 Jahre alt, kann Sie nach herbeiführen eines Unfalls mit einem Kraftfahrzeug nicht haftbar gemacht werden. Ob die Privathaftpflichtversicherung Leistungen erbringen muss, liegt dann am Tarifwerk. Moderne Haftpflichtversicherung schließen Schäden durch deliktunfähige Kinder ein. Das ist beruhigend, weil so etwas meistens im Freundes- oder Nachbarschaftskreis  passiert, und den Frieden empfindlich stören kann.

Die PrivatHaftpflichtversicherung Leistungen

bestimmt natürlich den Beitrag. http://www.versicherung-luebeck.com/privathaftpflicht-56797.html Hierbei ist die Deckungssumme nur zweitrangig, sondern die Einschlüsse, die über die normale Haftung hinausgehen. Schon erwähnt ist der Einschluss  von Schäden durch deliktunfähige Kinder. Aber auch andere Schäden sind normalerweise von einer PrivatHaftpflichtversicherung Leistungen ausgeschlossen. Informationen zum Thema finden Sie auch hier http://www.test.de/thema/haftpflichtversicherung/  Zum Beispiel die Beschädigung an geliehenen oder gemieteten Gegenständen oder Schäden die bei Nachbarschaftshilfe entstehen. Alles einzuschließen ist fast unmöglich, jedoch sollte man für sich  entscheiden, wie die Privathaftpflichtversicherung Leistungen für einen selbst aussehen soll.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich über folgendem Link.Natürlich kostenlos.

http://www.versicherung-luebeck.com/terminvereinbarung-56779.html


Name: *
Tel.Nr: *
E-Mail: *
Geb.Datum: *
Ihre Mitteilung
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...