Versicherungsvergleich-Lübeck | Ralf Becker | Ihr Versicherungsmakler in Lübeck
Unfallversicherung im Alter

Unfallversicherung im Alter

Benötigt man eine Unfallversicherung im Alter?  Ganz klar JA!

Bereits ab ca. 20.- Euro kann man eine Unfallversicherung mit wirklich sehr guten Leistungen erhalten. Natürlich ist die Unfallversicherung für jüngere Leute schon fast ein MUSS. Aber wer denkt, dass  sie im Alter überflüssig wird, irrt gewaltig.

Gerade bei älteren Personen ist die Gefahr, einen Unfall  zu erleiden, sehr hoch. Das liegt unter anderem daran, dass  die Beweglichkeit und Koordination nicht mehr so läuft, wie in jungen Jahren. Nicht selten werden Menschen nach einem im Alter erlittenen Unfall zum Pflegefall. Die dann anfallenden Kosten sind immens hoch. Die Zahlung einer Unfallentschädigung aus einer privaten Unfallversicherung hilft hier sehr.

Unfallversicherung im Alter

Wozu brauche in eine Unfallversicherung im Alter?

Zunächst einmal um die zusätzlichen Aufwendungen problemlos zahlen zu können. Hier meine ich nicht, die notwendigen Aufwendungen für die medizinische Versorgung. Die ist in der Regel durch die Krankenversicherung gedeckt.

Ist die Beweglichkeit nach einem Unfall beeinträchtigt, muss eventuell die Wohnung oder das Haus umgestaltet werden. Barrierefreiheit ist dann angesagt. Um die herzustellen sind nicht selten aufwendige Baumaßnahmen  notwendig

Eine Unfallversicherung im Alter  hilft, zumindest die finanziellen Sorgen abzudämpfen.

Bekomme ich überhaupt noch eine Unfallversicherung im Alter?

Ja, das ist kein Problem, wenn Sie sich an den Fachmann für solche Fälle wenden. Natürlich werden die meisten Versicherungsgesellschaften nach dem Gesundheitszustand fragen. Das führt in vielen Fällen dann zu einer Ablehnung. Deshalb ist  der unabhängige Versicherungsfachmann gefragt. Denn einige Gesellschaften stellen keine oder nur ganz wenige Gesundheitsfragen.

Hierauf sollten Sie bei der Unfallversicherung im Alter achten:

Die Invaliditätssumme nicht zu niedrig ansetzen.  Bedenken Sie  ein  angemessenes Unfall Krankenhaus Tagegeld einzuschließen( mit Genesungsgeld). Auch sollte eine Todesfallabsicherung eingebaut sein. Weitere Bausteine stehen zur Verfügung.

Rufen Sie mich, damit wir das zusammen besprechen können. 0451-6091491 oder becker@versicherung-luebeck.comI

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

 

 

 


Name: *
Tel.Nr: *
E-Mail: *
Geb.Datum: *
Ihre Mitteilung
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...